Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Max Liebermann. Ein konservativer oder ein progressiver Künstler im späten Preußen?

Max Liebermann. Ein konservativer oder ein progressiver Künstler im späten Preußen?

von: Melanie Neumeister

GRIN Verlag , 2019

ISBN: 9783668862234 , 20 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Max Liebermann. Ein konservativer oder ein progressiver Künstler im späten Preußen?


 

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kunst - Kunstgeschichte, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Techniken wissenschaftlichen Arbeitens am Beispiel des Kulturstaats Preußen, Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay wurde untersucht, ob und inwiefern der jüdisch-deutsche Maler Max Liebermann ein konservativer oder ein progressiver Künstler war. Der Essay gibt dabei zugleich einen kurzen Überblick über die (Kunst-)Geschichte des späten Preußens (Zeitraum von 1888 bis 1933).