Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Johnson-Jahrbuch 26/2019

Johnson-Jahrbuch 26/2019

von: , Holger Helbig, Bernd Auerochs, Katja Leuchtenberger, Ulrich Fries

Wallstein Verlag, 2020

ISBN: 9783835343986 , 260 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 29,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Johnson-Jahrbuch 26/2019


 

Das Johnson-Jahrbuch versammelt die Ergebnisse der aktuellen Forschung zu Uwe Johnsons Werk und Leben. Der 26. Band gibt einen Einblick in Johnsons Arbeit als Kritiker und Herausgeber und verortet den Autor im literarischen Geschehen seiner Zeit. Mehrere Beiträge betrachten den historischen Gehalt seiner Romane. Ein weiteres Augenmerk gilt der Neuübersetzung der 'Jahrestage' ins Englische.

Bernd Auerochs, geb. 1960, ist Professor für Neuere deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft. Veröffentlichungen u.a. über den Gesellschaftsroman bei Balzac, Brecht und Uwe Johnson; Mitherausgeber der Werke Johann Karl Wezels. Ulrich Fries, geb. 1949, Unternehmer, promovierte mit einer Arbeit über Uwe Johnsons 'Jahrestage' und gründete 1994 zusammen mit Holger Helbig das 'Johnson-Jahrbuch'. Außerdem ist er Mitherausgeber der Johnson-'Studien' und von 'Johnsons ?Jahrestage?. Der Kommentar'. Holger Helbig, geb. 1965, ist Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Rostock und promovierte mit einer Arbeit über Uwe Johnsons Roman 'Das dritte Buch über Achim'. 1994 gründete er zusammen mit Ulrich Fries das 'Johnson-Jahrbuch', er ist Mitherausgeber der 'Johnson-Studien' sowie von 'Johnsons ?Jahrestage?. Der Kommentar'. Katja Leuchtenberger, geb. 1969, ist Lektorin. Sie promovierte mit einer Arbeit über Erzählstrukturen und Strategien der Leserlenkung in den frühen Romanen Uwe Johnsons, zudem ist sie Verfasserin der Basis­Biographie zu Uwe Johnson.