Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Die Dekolonisation der portugiesischen Kolonien in Afrika am Beispiel Guinea-Bissaus

Die Dekolonisation der portugiesischen Kolonien in Afrika am Beispiel Guinea-Bissaus

von: Marc Pawlowski Mariano

GRIN Verlag , 2021

ISBN: 9783346330574 , 31 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Die Dekolonisation der portugiesischen Kolonien in Afrika am Beispiel Guinea-Bissaus


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte - Afrika, Note: 1,3, Universität zu Köln (Historisches Institut - Abteilung für Neuere Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fallstudie untersucht den Dekolonisationsprozess in den ehemaligen Überseeprovinzen Portugals am Beispiel Guinea-Bissaus. Die Analyse des Dekolonisationsprozesses soll zeigen, dass Guinea-Bissau eine entscheidende Rolle als Katalysator des Zerfalls des portugiesischen Kolonialreichs sowie für die Nelkenrevolution spielte. Dafür ist es entscheidend, die Chronologie der Vorgänge sowie deren Kausalbeziehungen darzulegen und die ideologischen Grundlagen des Estado Novo darzustellen. Die Bedeutung der Ideologie für das Handeln des Regimes und die Ablehnung verhandlungsbasierter Lösungsansätze soll herausgearbeitet werden, um zu zeigen, dass eine Mischung aus dogmatischem Festhalten an ideologischen Glaubenssätzen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten und Erwägungen das Handeln der Akteure bestimmte und beschränkte.