Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Die Macht der Wahrnehmung - Wie unser Gehirn uns täuscht und wie uns das zu mehr Erfolg und stabileren Beziehungen verhilft. Über die faszinierende Welt der Selbsttäuschung

Die Macht der Wahrnehmung - Wie unser Gehirn uns täuscht und wie uns das zu mehr Erfolg und stabileren Beziehungen verhilft. Über die faszinierende Welt der Selbsttäuschung

von: Shankar Vedantam, Bill Mesler

riva Verlag, 2022

ISBN: 9783745317510 , 272 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 13,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Die Macht der Wahrnehmung - Wie unser Gehirn uns täuscht und wie uns das zu mehr Erfolg und stabileren Beziehungen verhilft. Über die faszinierende Welt der Selbsttäuschung


 

Wahrnehmung ist individuell. Je nachdem, von welchem Standpunkt aus man etwas betrachtet. Unser Gehirn täuscht uns über unangenehme Details hinweg, wie den ständig nörgelnden Partner, den wir uns schönreden. So sichert es die Stabilität unserer Beziehungen, unserer Existenz und Gesellschaft. Doch wie schafft es das? Und warum bemerken wir es nicht? Anhand von Fallbeispielen erläutern Shankar Vedantam und Bill Mesler, wann genau kognitive Dissonanz entsteht, welche Konsequenzen sie für unsere Selbstwahrnehmung hat und welche Rolle die Selbsttäuschung in unserem alltäglichen Leben spielt.

Shankar Vedantam ist Journalist, Autor und Wissenschaftskorrespondent. Sein fachliches Interesse gilt dem menschlichen Verhalten. Er lebt in Washington, D. C. und ist Gastgeber des »Hidden Brain«-Podcasts sowie Autor des gleichnamigen »New York Times«-Bestsellers. Bill Mesler ist Co-Autor mehrerer Sachbücher im Bereich der Wissenschaftsgeschichte und Biologie. Er lebt in Washington, DC.