Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Figuren der Resonanz - Das 18. Jahrhundert und seine musikalische Anthropologie

Figuren der Resonanz - Das 18. Jahrhundert und seine musikalische Anthropologie

von: Arne Stollberg

J.B. Metzler, 2022

ISBN: 9783662635285 , 268 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 59,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Figuren der Resonanz - Das 18. Jahrhundert und seine musikalische Anthropologie


 

Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts vollzog sich in der Medizin ein Paradigmenwechsel von hoher ästhetischer Relevanz. Hatten die Nerven bis dahin als Transportkanäle für die 'Lebensgeister' gegolten, so trat nunmehr eine konkurrierende Theorie auf den Plan, nach der es sich um elastische Fasern handle, die in Analogie zur Saitenvibration, also über das Prinzip der Schwingung zu erklären seien. Der menschliche Leib avancierte buchstäblich zu einem Musikinstrument, das emotionale Erleben (nicht nur) von Musik zu einem Resonanzeffekt. Die Folgen dieser Sichtweise waren einschneidend: Das vorliegende Buch zeigt anhand zahlreicher Quellen aus den Bereichen Musik, Medizin, Literatur und Ästhetik, wie eine 'musikalische Anthropologie' entstand, die wiederum auf die Kompositionspraxis zurückwirkte, etwa bei Carl Philipp Emanuel Bach, Georg Anton Benda und Wolfgang Amadeus Mozart.



Arne Stollberg ist Professor für Historische Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin.