Suchen und Finden

Titel

Autor

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Der hypnotische Orgasmus: Erotische Hypnose für Zuhause - Teil 2

Der hypnotische Orgasmus: Erotische Hypnose für Zuhause - Teil 2

von: Tammy la Hypnotica, Eros Le Hypnotique

HypnoGasmus - Hypnose sinnlich erleben, 2022

ISBN: 9783754637678 , 89 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Der hypnotische Orgasmus: Erotische Hypnose für Zuhause - Teil 2


 

Einleitungen


Reise durch den Körper 


Mache es Dir so bequem wie möglich… 

Und konzentriere Dich einfach auf den Klang meiner Stimme… 

Schließe nun Deine Augen… 

Atme jetzt mit einem langen, tiefen Atemzug durch die Nase… 

Und halte den Atem für einen Moment an… 

Öffnen nun leicht den Mund und lass die gesamte Luft in einem langen, tiefen Seufzer aus dem Körper frei… 

Entspanne Dich... 

….. 

Löse einfach jede Anspannung… 

Entspanne Dich und lass los… 

Lasse jetzt einfach alles los… 

Während ich Dich auf einer wundervollen Route… 

Auf eine Reise der Entspannung und Selbstfindung führe… 

Eine Reise… 

Die für Dich und Dein Wohlbefinden sehr angenehm ist... 

….. 

Du selbst wirst diese beruhigende Erfahrung beginnen, indem Du zuerst Deinen ganzen Geist entspannst... 

Es ist einfach so, dass dieser einfache Akt der Entspannung von Körper und Geist einen positiven Effekt hat… 

Man kann sogar sagen, dass es ein richtiger Dominoeffekt ist… 

Denn wie Du Dir bestimmst denken kannst… 

Wie Du Dich fühlst… 

Beeinflusst die Welt um Dich herum… 

Und wie Du Dich entscheidest… 

Heute zu denken… 

Beeinflusst jeden neuen Morgen…  

….. 

Wir beginnen jetzt damit… 

Deine gesamte Aufmerksamkeit auf die Spitze Deines Kopfes zu richten… 

Anspannung beginnt oft in der Kopfhaut und im Nacken… 

Also lasse einfach geistig und körperlich alle Muskeln um den Kopf herum entspannen... 

Lass die ganze Spannung einfach auflösen… 

Während Du beginnst, Dich auf Deiner körperlichen und geistigen Ebene zu entspannen… 

….. 

Lasse jede Anspannung, die möglicherweise da ist, einfach los... 

Lasse den linken und rechten Lappen Deines Gehirns entspannen... 

Dies geht ganz von allein, indem Du einfach denkst, dass Du dies gerade tust… 

Lass jetzt einfach los… 

….. 

Während Du immer tiefer gleitest… 

In diesen absolut entspannten Zustand… 

Verlangt oder braucht niemand etwas von Dir… 

Es ist Deine Zeit… 

Deine Zeit für Entspannung… 

Entspanne nun Dein Gesicht… 

Lass all Deine Gesichtsmuskeln locker… 

Spüre, wie sich Deine Stirn entspannt… 

Wie sie sich glättet… 

Wie sich Deine Augen entspannen… 

Alle noch so winzigen Muskeln um die Augen herum… 

Dürfen sich jetzt wohltuend entspannen… 

Und Deine Augenlider… 

Bis hinunter in die Wangen und in Deine Kiefermuskeln… 

Einfach loslassen… 

Und loslassen... 

….. 

Lasse Deine Zunge im Mund einfach fallen… 

Und solltest Du feststellen, dass Du schlucken musst… 

Dann tu dies einfach… 

Und immer weiter… 

Und weiter entspannst Du Dich… 

In tiefe und glückselige Entspannung… 

….. 

Je mehr Du Dich körperlich entspannst, desto mehr kannst Du Dich geistig entspannen… 

Denn nur wenn Du Dich geistig entspannen kannst, kannst Du klarer denken… 

Und wenn Du klarer denken kannst, wird auch Dein Leben klarer… 

….. 

Fühle mal, wie sich Dein Nacken anfühlt… 

Und entspanne diesen… 

Lass all die Anspannung in Deinem Nacken einfach los… 

Auch die Anspannung in den Schultern… 

Stelle Dir vor, all Deine Sorgen rollen einfach von Deinen Schultern… 

Während Du die Entspannung jetzt in die Oberseite Deiner Arme fließen lässt… 

Lasse jede Anspannung, die möglicherweise noch vorhanden ist… 

Einfach abfließen… 

….. 

Und während dein Bewusstsein durch deine Oberarme und in deine Ellbogen schwebt… 

Entspannen sich auch all Deine Muskeln in den Unterarmen… 

Bis zu den Handgelenken… 

Und in Deine Hände hinein… 

Und weiter hinunter in die Spitzen Deiner Finger und Daumen... 

Deine Arme fühlen sich so schwer an… 

Dein Körper ist so entspannt… 

Es gibt überhaupt nichts zu tun… 

Außer, zu entspannen… 

….. 

Wenn Du all die Anspannung in diesen Muskeln losgelassen hast… 

Erlebst Du… 

Wie beruhigend es eigentlich ist… 

Dieses sanfte Loslassen… 

Während Du Dir wieder Deiner Atmung bewusst wirst… 

Bemerkst Du, dass Du diese jetzt stetig… 

Langsam und rhythmisch neu erhöhst… 

Und mit jedem Ausatmen spürst Du, wie Du Dich noch tiefer entspannen… 

Und alles loslassen kannst… 

….. 

Lasse jede Anspannung im Brustbereich einfach abfließen… 

Und spüre… 

Wie Du loslässt… 

Ganz und gar… 

Lenke nun Deine Aufmerksamkeit in Deinen Magen… 

Und lasse auch die Bauchmuskeln entspannen… 

Und während Du dies tust… 

Möchte ich… 

Dass Du Dir einen Ball aus Sonnenlicht vorstellst… 

Der über den Kopf in Deinen Bauch fällt... 

….. 

Visualisiere diese wohltuende und heilende Energie… 

Die durch Deinen Hals und Deine Brust hinuntergeht… 

Und in Deinen Magen… 

Den Solarplexus… 

Denn es ist nicht Dein Herz… 

Oder Dein Kopf… 

Die Deine Emotionen beherrschen… 

Nein… 

Es ist Dein Magen… 

….. 

Sieh und fühle dieses Sonnenlicht… 

Das wirbelt und sich dreht… 

Und während dieses Licht leuchtet… 

wärmt und beruhigt… 

Und heilt es Dich von Innen… 

Lass einfach alles los… 

Und entspanne Dich…  

Immer tiefer… 

Und tiefer… 

….. 

In Deiner Vorstellung sendest Du dieses Sonnenlicht jetzt zu jeder Nervenzelle… 

Zu jedem Knochen… 

Jedem Muskel… 

In jede Faser Deines Körpers… 

Sieh, wie es durch Deinen Blutkreislauf fließt… 

Und lasse das Licht dort… 

Es weiß, was zu tun ist… 

….. 

Während die Entspannung weiter in Deine Pobacken fließt… 

Werden die Muskeln auf beiden Seiten der Wirbelsäule gelockert… 

Lass los… 

Lass einfach los… 

Entspanne Dich ganz… 

….. 

Während die Entspannung durch Deine Taille… 

Und die Muskeln Deines unteren Bauches… 

Hinunter ins Becken… 

Und den ganzen Weg durch die Oberschenkelmuskeln… 

Die Knie und Schienbeine… 

Und Waden fließt… 

Lasse einfach all diese Bereiche Deines Körpers entspannen… 

Lasse sie einfach los... 

….. 

Du bist so entspannt… 

So tief entspannt… 

Du bist jetzt ganz auf dieses angenehme Gefühl eingestimmt… 

Während die Entspannung einfach weiter in Deine Knöchel… 

Und in Deine Füße… 

Bis hin zu den Zehenspitzen hinabfließt… 

….. 

Alle Muskeln Deines Körpers sind jetzt so schön entspannt… 

Dass Du Dich sehr wohl… 

Und entspannt fühlen kannst… 

Du hast alles unter Kontrolle… 

Und wenn es Bereiche in Deinem Körpers gibt… 

Die sich noch angespannt anfühlen… 

Kannst Du sie jetzt auch entspannen… 

Indem Du ihnen einfach die Erlaubnis dazu gibst... 

Sende auch eine Nachricht an alle inneren Organe… 

Dein Herz… 

Deine Nieren… 

Deine Leber… 

Und an alle anderen für den Körper wichtigen Systeme… 

Um auch diese zu entspannen… 

Sehr gut… 

Du bist nun vollkommen entspannt… 

Ca. 2 Minuten Pause — 

 

Der Aufzug ins Innere 


Du bist so entspannt… 

Und liegst hier sehr bequem…  

Sodass Du Dir vorstellen kannst… 

An Deinem Lieblingsort spazieren zu gehen…  

Vielleicht...